Mumps

Wie Masern ist auch Mumps eine weitverbreitete und ansteckende Kinderkrankheit. Sie wird durch den Paramyxo-Virus ausgelöst. Der Erreger wird von Mensch zu Mensch durch Tröpfchen-Infektion übertragen. Eine Infektion kann sich mit Fieber, evtl. Ohren-/Kopf-/Halsschmerzen und einer beidseitige Schwellung unterhalb der Ohren äußern. Die Impfung wird mit Masern- und Röteln-Impfung (MMR) zusammen durchgeführt.