Röteln

Röteln (Rubella, Rubeola) ist wie Masern und Mumps eine sehr ansteckende Kinderkrankheit und wird durch Tröpfcheninfektion übertragen. Der Krankheitsverlauf kann mit Fieber beginnen. Dazu können Husten und Schwellungen der Lymphknoten kommen. Anschließend zeigen sich die charakteristischen roten Flecken beginnend am Kopf und später auf dem ganzen Körper. 50% der Kinder haben einen asymptomatischen Verlauf. Eine besondere Gefahr besteht für nichtgeimpfte Schwangere. Der Impfschutz sollte bei gebährfähigen Schwangeren unbedingt geprüft werden. Eine MMR-Impfung wird auch für alle nach 1970 geborenen Erwachsenen ohne Impfung oder mit nur einer Impfung in der Kindheit empfohlen.